Massage-Anleitung - Trockenmassage mit Garshan Handschuh und Klosterbürste

Massage-Anleitung - Trockenmassage mit Garshan Handschuh und Klosterbürste

Die ersten Frühlingsvorboten sind schon da und immer früher streckt die Sonne ihre goldenen Fühler nach uns aus. Wir von Miraherba finden, dass es an der Zeit ist, dich sanft aus dem Winterschlaf zu wecken! Und was wäre dafür besser geeignet als frische Duschbäder mit natürlich kräuterigen Düften und energetisierende Massagen?

Um deinen Kreislauf durch Bürsten und Kreisen liebevoll in Schwung zu bringen und die Entgiftung über die Haut zu unterstützen, geben wir dir hier zwei wirkungsvolle Massage-Anleitungen für die Trockenmassage mit Klosterbürste und Garshan Handschuhen an die Hand, die du ganz einfach zuhause anwenden kannst!

 

Trockenmassage mit Garshan Handschuhen oder Klosterbürste

Beide Trockenmassagen, egal ob du sie mit der Klosterbürste oder mit dem Garshan Seidenhandschuh durchführst, sind vitalisierend, durchblutungsfördernd und entspannend. Die Bürstenmassage mit der Klosterbürste ist etwas fester und energetisierender als die Seidenhandschuhmassage mit dem Garshan Seidenhandschuh. Die Seidenhandschuhmassage fällt etwas sanfter aus und ist auch für Menschen mit empfindlicher Haut geeignet.

Durch den Peeling-Effekt erfrischen beide deine über den Winter selten an die Luft gekommene Haut und sorgen für ein ebenes Hautbild. Eine tägliche Anwendung von fünf bis zehn Minuten macht nicht nur Spaß und zentriert, sondern bringt dich und deine Haut zum Strahlen und unterstützt obendrein das Entschlacken während deiner Frühjahrskur!         

Steter Tropfen höhlt den Stein. Wie bei vielen Dingen empfehlen wir auch hier eine regelmäßige Anwendung. Massagen unterstützen dich während deiner Kur, können aber unbedingt auch darüber hinaus weitergeführt werden!

 

Garshan Handschuhe aus Rohseide - Nicht nur für Feingeister

Der Garshan Seidenhandschuh ist ein feiner, aus hochwertiger Rohseide hergestellter Massagehandschuh, der in der Ayurvedapraxis dafür benutzt wird, Schlacken und Rückstände aus den oberen Gewebeschichten zu entfernen. Die Massage mit dem Garshan Seidenhandschuh wird meist als Trockenmassage durchgeführt, kommt also ganz ohne Öl, Seife oder Wasser aus. Die Naturseide peelt die Haut ganz sanft, entfernt Hautschüppchen und energetisiert, ohne die Haut anzugreifen - im Gegenteil: nach der Massage ist deine Haut ganz besonders aufnahmefähig für Öl-Anwendungen, wie zum Beispiel eine Abhyanga Massage.

Verwende die Garshan Handschuhe gerne in der Selbstmassage oder in der Behandlung eines Gegenüber.

Tipp: praktisch sind die Seidenhandschuhe obendrein, sie lassen sich nämlich bei bis zu 40°C waschen!

Garshan Massagehandschuhe aus SeideGarshan Seidenhandschuhe

 

Massage-Anleitung für eine energetisierende Seidenhandschuhmassage

Zuerst die Beine: Für die (Selbst-)Massage mit dem Garshan Seidenhandschuh beginne an der Außenseite der Beine und massiere mit leichtem Druck von der Hüfte nach unten zum äußeren Knöchel. Fließe dann über die Fußsohle an den Innenseiten der Beine nach oben. Verbinde dann die Massage von Innen- und Außenseite. Sobald das eine Bein fertig ist, schenke dir ein Lächeln und massiere das andere.

Dann die Arme: Strecke einen Arm aus und streiche vom Handrücken nach oben zur Schulter und fließe dann über die Achsel an der Innenseite deines Armes hinunter zur Handfläche. An der Achsel sitzen viele Nerven und Lymphpunkte, die es mögen, sanft angeregt zu werden! Kreiere einen Fluss von Innen- zu Außenseite und wiederhole die Massage am linken und rechten Arm.

Und schließlich der restliche Körper: Massiere kreisend Schulter, Nacken, Bauch und Brust. Gehe dann weiter über den Rücken zum Gesäß und wieder hoch zur Schulter und hinab. Kreiere auch hier eine fließende Bewegung, die mal deine linke Körperseite, mal deine rechte Körperseite massiert.

Wenn du möchtest, kannst du am Schluss noch sanft und kreisend dein Gesicht massieren. In der Trockenmassage wird es nicht explizit empfohlen, aber ich liebe es und möchte es dir unbedingt nahelegen!

Koordiniere Atem- und Bewegungsfluß! 

Es hilft, wenn du deinen Atem bewegungsunterstützend anpasst: Atme aus, wenn die Bewegungen in die Peripherie gehen (zu den Händen, zu den Füßen, nach unten zu den Hüften). Atme ein, wenn deine Bewegung in Richtung Herz geht.

 

Die Klosterbürste: Für alle, die es kräftig mögen

Die einzigartige Wirkung der Klosterbürste beruht auf der besonderen Kupferlegierung der Borsten. Bei der Bürstenmassage erzeugen die Bronzeborsten durch die Reibung einen winzigen Strom, der die gebürsteten Bereiche sofort entspannt und den Körper insgesamt revitalisiert. Dadurch stehen dir jetzt nicht gleich die Haare zu Berge, aber du erzielst mit der Klosterbürste eine unvergleichbar erfrischende, belebende Massage. Solltest du unter Allergien gegen Kupfer oder Zinn leiden, setze die Bürste bitte nicht ein!

Klosterbürste mit Borsten aus Bronzedraht

Klosterbürste mit Bronzedraht

 

Massage-Anleitung für eine Bürstenmassage

Beginne auch bei der Bürstenmassage an den Extremitäten: Erst das rechte Bein, danach das linke Bein. Führe die Massage weiter fort über den rechten Arm, dann den linken Arm und massiere mit geraden Strichen zum Herzen hin. Bauch und Brust werden mit kreisenden Bewegungen im Uhrzeigersinn gebürstet. Deinen Rücken kannst du dir eventuell von einer zweiten Person bürsten lassen. Passe den Druck deinem persönlichen Empfinden an, so dass es angenehm für dich ist!

Tipp: Die Trockenmassage kann Teil deiner Morgenroutine sein. Sie lässt sich aber auch unabhängig davon ganz wunderbar als kurzes energetisches Intermezzo in deinen Alltag integrieren. Auch schön: direkt nach der Sauna, dem Dampfbad oder der Badewanne durch Trockenmassage peelen!           

Ich persönlich massiere mich nach der Trockenmassage noch kurz mit einem schönen Öl ein und gehe dann in gemütlichen Klamotten, die kein Problem mit Ölflecken haben, in eine moderate Bewegungspraxis über. Anschließend geht‘s ab unter die Dusche. Derzeit dusche ich mit dem tollen und außergewöhnlich herb-fruchtig riechenden Duschbad von Lenz mit Sonnenhut und Hopfenblüte. Das kräuterige Duschbad macht direkt Lust, energetisch in den Tag zu starten und schenkt Gelassenheit, auch wenn die morgendliche Praxis aufgrund von Kindergeschrei mal wieder ins Wasser gefallen ist.  

Was für morgendliche Strategien hast du, um energiegeladen in den Tag zu starten? Und wie begrüßt du den nahenden Frühling? Ich freue mich über deinen Kommentar und wünsche dir eine wunderbare Übergangszeit!

 

 
Autorin:
*Franziska Deutscher*, studierte Geisteswissenschaftlerin, Bewegungslehrerin und Choreographin. Die frühere Leistungssportlerin lebt heute als freischaffende Künstlerin in München. Aufgewachsen im elterlichen Bioladen und der angeschlossenen Naturheilpraxis, liegen ihr die Themen Ayurveda und Ernährung besonders am Herzen. Sie schreibt aus einer persönlichen aber dennoch ganzheitlichen, wissenschaftlichen und fitnessorientierten Perspektive.



Creative Commons Lizenzvertrag

Massage-Anleitung - Trockenmassage mit Garshan Handschuh und Klosterbürste von Miraherba ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

4 Kommentar(e)

    • Avatar
      Uschi
      Mär 25, 2017

      Möchte mir eine Klosterbürste kaufen , möchte aber nicht abhängig sein von einer Person ( zwecks am Rücken bürsten ) geht die Technik ohne Stiel ? Oder braucht man zwingend dann eine Bürste mit Stiel ? Glg Uschi

    • Avatar
      sabine deutscher
      Jun 30, 2017

      liebe Uschileider ist die Anfrage etwas liegen geblieben - sorry. die Klosterbürste kann man ohne Stil zur Trockenmassage, vor allem der Arme, Beine, Vorderseite und des Rückens, soweit die Arme reichen, einsetzen. Mit einem Stil wäre die ausstreichenden Bürstenbewegungen nicht so gut umsetzbar, es ist am Rücken natürlich viel schöner wenn man jemanden findet um sich diesen bürsten zu lassen. lieben Gruß Sabine vom Miraherba-Team

    • Avatar
      Gabirossmuller
      Jul 2, 2018

      Hallo zusammen, ich kann nirgends finden wie die klosterbürste gereinigt wird. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Mfg Gabriele

      • Avatar
        Sabine Deutscher
        Aug 17, 2018

        hallo die Klosterbürste ab und zu unter lauwarmem Wasser abspülen, ausschütteln und trocknen lassen. Ansonsten mit einer groben Wurzelbürste abbürsten. lieben Gruß Sabine

Schreiben Sie einen Kommentar

* Name:
* E-mail: (nicht publiziert)
* Kommentar: