Miraherba - Seifenkrautwurzel gemahlen - 100g

3,90 €*

(3,90 €*/ 100g)

*Bruttopreis (Ohne Versandkosten)

Pflanzliches Waschmittel selber machen ist ganz einfach. Die Wurzel des Echten Seifenkrauts hat einen sehr hohen Gehalt an Saponinen und eignet sich gut als umweltfreundliches Waschmittel. Sogar Haarshampoo lässt sich einfach damit herstellen.


Inhalt: 100 g


Menge

 

Versandkostenfrei ab 39 EUR

 

Schnelle Lieferung, kostenlose Retoure

Beschreibung

Details

Saponine sind sogenannte sekundäre Pflanzenstoffe. Sie sind in vielen Pflanzen weit verbreitet, besonders in nährstoffreichem Gewebe wie Wurzeln, Knollen, Blättern, Blüten und Samen. Man findet Saponine in geringer Konzentration zB in Gemüsepflanzen wie Auberginen, Spargel, Knoblauch, Tomaten, grüne Paprika oder Zwiebeln um nur ein paar zu nennen.

Saponine dienen den Pflanzen als Defensivstoffe, beispielsweise gegen Pilzbefall und Insektenfraß.

In hoher Konzentration treten Saponine in Kastanien und in der Rinde des südamerikanischen Seifenrindenbaumes (Quillaja saponaria) auf, letzteres auch Panamarinde genannt. Der Saft aus den Rhizomen des Echten Seifenkrauts wurde schon früh als Waschmittel verwendet, daher auch der botanische Gattungsname Saponaria. Aus ökologischen Gründen haben auch die indischen Waschnüsse, deren Waschwirkung auf die hohe Konzentration an Saponinen zurückgeht, in jüngster Zeit ein breiteres Interesse geweckt.

Verwendung

Waschmittel aus Seifenkraut

Mit diesem Rezept stellt man 700 ml Waschmittel her, was für etwa 7-10 Waschladungen ausreicht.

 

500 ml Wasser

50 g getrocknete gemahlene Seifenkrautwurzel

200 ml Brennspiritus oder hochprozentigen Alkohol

Gefäß zur Aufbewahrung des Waschmittels

 

Seifenkraut mit Wasser im Topf erhitzen.

30 Minuten köcheln lassen und ab und zu umrühren. Vom Herd nehmen und zwei Stunden ziehen lassen. Mit dem Schneebesen gut verrühren.

Brennspiritus hinzugeben, alles gründlich verrühren und abfüllen.

Wenn man frischen Duft für Waschmittel mag, etwa 10 Tropfen reines ätherisches Öl Wahl dazu (z.B. Zitronenöl oder Lavendelöl).  

Zum Waschen in die Waschmaschine geben und ins Spülfach 1 etwas saure Rinse, also verdünnten Essig, zB Apfelessig. Das dient der Entfernung von Kalkrückständen aus dem Wasser.

Shampoo aus Seifenkraut

50 g Seifenkrautwurzel gemahlen

500 ml kochendes Wasser

15 Tropfen ätherisches Öl nach Bedarf

 

Gemahlene Seifenkrautwurzel mit kochendem Wasser übergießen und über Nacht zugedeckt ziehen lassen.

Am nächsten Tag durch einen Nylonstrumpf filtern, das ätherische Öl dazu und in einer Flasche aufbewahren.

Haltbarkeit an einem kühlen Ort ca. 4 Wochen.

 

Zutaten

Seifenkraut-Wurzel, gemahlen.


Artikeldetails

301149
6 Artikel

Produktinformationen

Eigenschaften
Glutenfrei
Eigenschaften
Vegan
Eigenschaften
Vegetarisch
Hersteller
Miraherba, Lindenstraße 40, 71634 Ludwigsburg
Inhalt
100 g
Grundmenge
100 g

Ähnliche Produkte

Andere Kunden kauften auch