Heilung, spirituelles Räuchern, Reinigung. Duftende Räucherstäbchen vor Tempeln und im Yogaraum, rauchende Weihrauchschwenker in der Kirche, die Räucherkegelmännchen bei Omi auf dem Weihnachtstisch, der betörende Geruch von Räucherwerk, der zur Wintersonnenwende von verglühenden Räucherkohlen aufsteigt. Allein die Beschreibung wird bei Ihnen nicht nur Bilder, sondern auch Gefühle hervorrufen. Warum das so ist, wie Gerüche auf unser Unterbewusstse
Der kleine Currybaum in unserem Garten hat in diesem Sommer das erste Mal geblüht. Es war diese herrlich duftende weiße Dolde mit ihren filigranen Blütenblättchen, die mich inspirierte, etwas über das Thema Curry zu schreiben. Beim „Curry“ denken die meisten Menschen an das gelbe bis rote Gewürzpulver mit dem man wahlweise die Currywurst bestreut oder indisch kocht. Doch hinter Curry verbirgt sich so viel mehr! Wer das hier liest, kriegt Hunger!
Was hilft bei lästigen Sommer-Begleiterscheinungen wie geschwollenen Mückenstichen und Sonnenbrand? Sabine erklärt, warum Sie das Kokos-Ghee aus dem Küchenschrank in die Hausapotheke übernehmen sollten und wie Sie einen ayurvedischen Wickel bei Verbrennungen, Verbrühungen und Haut-Reizungen selbst anwenden. So einfach erweitern Sie Ihre Hausapotheke!
Erfahren Sie im Ayurveda-Lexikon alles über Tulsi, das "heilige Basilikum". Zwar kann man es auch in der Küche verwenden, geschmacklich hat es mit dem hier verbreiteten italienischen Basilikum aber wenig zu tun. Das grüne Tulsikraut ist reich an antibakteriellen und antioxidativen Inhaltsstoffen und ein beliebtes Heilkraut in der Ayurveda Medizin. Erfahren Sie, warum Tulsi "heilig" ist, und wie mann es im Ayurveda verwendet.
Diabetes mellitus ist eine krankhafte Störung des Zuckerstoffwechsels, die sich in den letzten Jahrzehnten rasant ausgebreitet hat. Schätzungen zufolge leiden in Deutschland ca. 7 Millionen Menschen an Diabetes mellitus, Tendenz steigend. In diesem Blogartikel widmen wir uns der prominentesten Form des Diabetes mellitus. Aus ayurvedischer Perspektive beleuchten wir mögliche Auslöser und Therapieformen für Typ 2 Diabetes. Jetzt lesen!